Nordrhein-Westfalen ist ein wenig beachtetes, aber bestens zum Radfahren geeignetes Bundesland.

Hier gibt es Radwege, die noch nicht jeder kennt.

Im Frühsommer 2018 sind wir von Korbach  nach Bad Driburg und anschließend die Römer-Lippe-Route von Detmold nach Xanten gefahren.

Sie bietet auf den Spuren des Römischen Imperiums in Germanien historische und auch landschaftliche Sehenswürdigkeiten, die man in diesem dichtbesiedelten Landstrich nicht erwartet.

Von Xanten sind wir dann ein Stück den Rhein hinauf gefahren und haben in Duisburg den Ruhrtal-Radweg gestartet, dem wir bis zur Ruhrquelle in Winterberg gefolgt sind.

Von dort sind wir dann zurück nach Korbach gefahren. 

So haben wir eine Rundtour von ca. 800 km durch Nordrhein-Westfalen gemacht.

Hier gibt es noch ganz viele Bilder von dieser Tour:

Römer-Lippe-Ruhr-Tour

Und hier ist unser Film zur dieser Tour:


Bitte stöbern Sie doch weiter auf diesen Seiten.

Hier geht es zurück zur Hauptseite.